Video #1

Video #2

MDI System

MDI -  Implantate -aus Titanlegierung geben dem  Patienten eine sofort stabilisierte Prothese und ermöglich die funktionelle Eingliederung von Zahnersatz direkt nach einem einzigen minimalinvasiven Eingriff.  Die MDI Systeme können den Zahnersatz stabilisieren und dem Patienten mehr Kaukomfort bieten. Die schnelle Realisation der Prothesenstabilität unter Einsatz von MDI - Systemen ist ohne Zweifel wünschenswert, da konventionellen Implantate im Allgemein erst nach 3 bis 6 Monate belastet werden können. Die aggressive, chirurgische Vorherweise bei konventionellem Implantate bedingt eine längere Einheilphase bis zur Widerherstellung der Gefäßfunktion und der Osseointegration. MDI Systeme verursachen im Gegensatz dazu nur eine minimale Verletzung des Periostes.

Wie werden MDI Implantate eingesetzt?

Für das Einsetzen der Implantate wird in der Regel nur einem Behandlungstermin mit einer ganz normalen lokalen Betäubung benötigt. Die MDI Implantate wird dank einer äußerst präzisen Technik mit einem minimalen Eingriff in den Kieferknochen eingedreht. Diese schonende Vorgehensweiseverbunden mit einer nur kleinen Wunde erspart Ihnen die sonst übliche, monatelange Einheilphase.

MDI Eigenschaften

-          Minimal invasiver Eingriff

-          Vereinfachte Handhabung

-          Sofortige Belastbarkeit

-          Integrierbar in vorhandenen Prothesen

-          Kostengünstig

Gönnen Sie sich ein neues Lebensgefühl!

Stellen Sie sich vor Sie besuchen uns morgens. Im Falle einer Unterkieferprothese ist es möglich, Sie (nach vorherigen Untersuchung) in nur zwei Stunden mit MDI System  zu versorgen und bereits zum Mittagsessen genießen Sie schon wieder Ihre Lieblingsspeisen. Ein schönes Gefühl: Sie lachen und unterhalten sich mit alter Sicherheit.  Auch beim Sport am gleichen Abend spüren Sie, Ihr Zahnersatz ist endlich solide fixiert.

Mit MDI System und nur wenigen Behandlungsterminen zu preiswerten Bedingungen gewinnen Sie ein neues, sicheres Lebensgefühl!

 Weitere Informationen: bitte klicken

Weitere Informationen: zum Vergrößern hier klicken